Risikolebensversicherung - Weil selbst das Meer nicht unendlich ist

Ob zur Absicherung der Familie, oder zur Kreditabsicherung -

Auf jeden Fall unverzichtbar.

Und das zumindest so lange, bis der Nachwuchs auf eigenen Füßen steht und Ausbildung, Studium oder Schule abgeschlossen hat.

 

In der Regel beträgt die Laufzeit einer Risikolebensversicherung 20 oder auch 25 Jahre. Das ist eine sinnvolle Zeitspanne für alle, die als Hauptverdiener eine Familie mit kleinen Kindern haben.

Zur Kreditabsicherung besteht die Möglichkeit des Abschlusses mit einer sich reduziernden Versicherungsssumme. Dabei paßt sich die Versicherungssumme dem jeweiligen Kreditstand an.